Freitag, 26. August 2011

Tag Neunzehn

Gewicht: 79,6 kg

Zum Frühstück gab es Brot und zwei Eier.

Zum Mittag gab es grünen Salat und Polenta mit Gemüse.

Zum Abendessen hab ich mir einen PULS gekocht, diesmal ohne Bohnen.

Hier das Rezept:

1 Tasse Gerste (ganze Körner)
3 Zehen Knoblauch
2 Eier
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
Die Gerste mit dem kleingeschnittenen Knoblauch in Olivenöl rösten und dann mit 2 Tassen Wasser ablöschen. 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die letzten 3 Minuten vorsichtig zwei Eier unterheben, so dass die Dotter nicht kaputt gehen.












Kommentare:

  1. Also mich hätte es schon stark interessiert wie es jetzt weitergegangen ist, schade, dass keine weiteren Einträge kamen.

    AntwortenLöschen