Montag, 8. August 2011

Tag Eins

Gewicht: 82,6 kg

Zum Frühstück gabs Brot mit MORETUM und Oliven.

Mittags gabs eine selbstgemachte Pizza. Ja, ja! Ich weiß...es gab keine Tomaten und so. Aber die Pizza war von meiner Mama und vegetarisch. Außerdem geht es bei diesem Versuch nicht um eine historisch korrekte Umsetzung, sondern um eine Umsetzung der Prinzipien. Wobei ich aber zugeben muss, dass ich schon versuche recht korrekt zu sein. Das macht einfach mehr Spass.

Abends hab ich mir einen Bohnen-Zuccini-Eintopf gemacht. Dazu gabs von meinem selbstgebackenen Brot und Posca.

Hier das Rezept:
1 Dose weiße Bohnen
1 kleine dose schwarze Oliven
1 Zuccini
1 Zwiebel
Olivenöl
Meersalz
Gewürze
geriebener Hartkäse

Die Zwiebeln klein schneiden und in reichlich (!) Olivenöl anbraten. Sobald die Zwiebeln braun werden, die gewaschenen Bohnen, kleingeschnittenen Zuccini und Oliven dazu. Mit etwas Wasser auffüllen. Mit Salz, Gewürzen und dem Hartkäse abschmecken.

Kochzeit 15 Minuten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen